Instrumentenvorstellung

Die Instrumentenvorstellungen stellen eine Ergänzung zum Musikunterricht dar, bei der die Kinder den Klang der verschiedenen Instrumente live kennenlernen. Beim Ausprobieren der einzelnen Instrumente erzeugen die Kinder selbst den Klang und erhalten ein Gespür für die Handhabung der Instrumente. Die Instrumentenvorstellungen führen in diesem Sinne auch an das aktive Musizieren heran und fragen: „Welches Instrument könnte zu mir passen?“

Die Instrumentenvorstellungen sind in Zeitdauer, Ort und Form sehr variabel und werden den individuellen Bedürfnissen des Schulhauses / der Musiklehrpersonen angepasst.

Formen: Instrumentenkarussell – Es stehen alle Instrumente zum Ausprobieren zur Verfügung. In verschiedenen Zimmern sind Blechblas-, Holzblas-, Saiten-, Tasten-, Schlag- und Streichinstrumente vertreten. Die Kinder wechseln in einem vorgegebenen Rhythmus die Räume und lernen so alle Instrumente kennen.

Instrumentenmärchen – Im Vorfeld an das Ausprobieren lernen die Kinder die Instrumente zunächst in Form eines Märchens kennen. Durch die Wahl des Märchens wird auch die Auswahl der Instrumente getroffen.

  • Die schöne Prinzessin und das Biest (Quartett: Blechblasinstrumente)

https://www.youtube.com/watch?v=FmCRmnucuDY&t=109s - Dauer 9:19

  • Der Pink Panther der nicht schreiben konnte (Quartett: Holzblasinstrumente und Streicher)

https://www.youtube.com/watch?v=FE5c4q47q3g&t=8s - Dauer 9:54

  • Der Teddy und die Tiere von Michael Ende (Oktett: Blech- & Holzblasinstrumente)

Teil 1 https://www.youtube.com/watch?v=YwxMbbCcBKU&t=198s Dauer: 18:34

Teil 2 https://www.youtube.com/watch?v=Dkex4ZkuKgU&t=66s Dauer: 22:54

Gesamtdauer incl. Instrumente ausprobieren: 2 Schulstunden a 45 min.

Orte: Die Kinder kommen zur Musikschule: Die Instrumentenvorstellung kann klassenweise als Exkursion geplant werden – dann findet sie im Orchesterraum der Jugendmusik am Gemeindeplatz 1 statt (kombinierbar mit einem Besuch im Rosenegg-Museum).

Oder die Musikschule kommt zu den Kindern: Eine Instrumentenvorstellung ist auch klassenweise im Klassenzimmer oder für mehrere Klassen an einem geeigneten Ort im Schulhaus durchführbar.

Kosten: 500,- SFR

Für Schulen & Institutionen in und um Kreuzlingen stellen wir dieses Angebot kostenfrei zur Verfügung.