Ein Transport der Instrumentenspenden der JMK sind leider nur auf direktem Weg nach Uganda möglich.