Musikalische Grundausbildung

Musikalische Grundausbildung (MGA)

Die Musikalische Grundausbildung ist ein vorinstrumentaler Basiskurs, in dessen Rahmen auf vielfältige Weise die wichtigen Bausteine für einen erfolgreichen Instrumentalunterricht gelegt werden. Lieder, Verse und Geschichten werden gesungen, in Bewegung dargestellt, gesprochen oder musikalisch erzählt. Neben dem Einsatz von Orff-Instrumenten, dienen die eigene Stimme und der Körper als kreative Ausdrucksmittel.

Im Laufe eines Unterrichtsjahres lernen die Kinder verschiedene Instrumente kennen, beschäftigen sich mit der Notenschrift, erlernen die musikalischen Grundbegriffe und schulen ihr Gehör. Die Entwicklung und die Ausdrucksmöglichkeiten des Kindes stehen dabei jedoch im Mittelpunkt, denn Musik machen, bedeutet Gefühle und Bilder in Tönen auszudrücken.

Kursleitung: Maria Fekete